Was geschah am 17. Juni? Vorgeschichte, Verlauf, Hintergründe

4,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Rund um den in der Bundesrepublik bis 1990 als "Tag der deutschen Einheit" gefeierten 17. Juni kam es 1953 in der DDR zu massiven Protestaktionen, die ohne das Eingreifen der sowjetischen Roten Armee das frühzeitige Ende des "Arbeiter- und Bauernstaates" bedeutet hätten. Von allen Publikationen, die pünktlich zum 50. Jahrestag dieses Volksaufstandes in die Auslagen des Buchhandels gelangen, ist Was geschah am 17. Juni? vielleicht die interessanteste.

Der Autor ist zweifelsfrei zu den bestinformierten Zeitzeugen zu zählen, die sich bislang schriftlich der Ereignisse rund um dieses Datum ernsthaft angenommen haben. Denn Hans Bentzien war seit 1946 SED-Mitglied und in den 60er-Jahren DDR-Kulturminister, bis er 1966 wegen "ernsthafter Fehler im Amt" entlassen wurde. Danach war er für verschiedene Verlage tätig, bevor er letzter Intendant des DDR-Staatsfernsehens wurde. Er kennt also das Innerste des DDR- und SED-Systems aus eigener Anschauung.

Außerdem verfügt Bentzien, der nirgends Zweifel darüber aufkommen lässt, auf welcher Seite er damals stand, über einen analytischen und historisch geschulten Verstand. Davon sowie von seiner Begabung als Autor konnte man sich zuletzt bei der Lektüre von Das ungleiche Königspaar. Der schiefe Fritz und die allerschönste Prinzessin überzeugen. In der nun vorliegenden, man darf durchaus sagen: Untersuchung zum 17. Juni kommt es ihm "nicht nur auf die Beschreibung der Vorgänge an", über die es genügend Material gebe, "sondern auf die Beantwortung der Frage, welche unterschiedlichen Strömungen in diesen Tag X mündeten".

Wie weit die von Bentzien angebotenen Antworten im einzelnen auch tatsächlich tragen mögen: Was geschah am 17. Juni bietet wie bereits zu anderen DDR-Themen eine Reihe zeitgeschichtlicher Bücher des Verlages edition ost auch und gerade für westdeutsche Leser ausgesprochen interessante Einsichten. Und dies nicht nur über den 17. Juni 1953! --Andreas Vierecke

Detailangaben zum Buch - Was geschah am 17. Juni? Vorgeschichte, Verlauf, Hintergründe


EAN (ISBN-13): 9783360010421
ISBN (ISBN-10): 3360010426
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Berlin : Ed. Ost,


Artikel ist gebraucht in einem sehr guten Zustand, kann aber Gebrauchsspuren aufweisen